Exkursion Festung Marienberg

Im Rahmen des GPG (Geschichte/Politik und Gesellschaft) Unterrichts begab sich die Klasse 13G zur Festung Marienberg, um die teils mittelalterliche Burganlage zu besichtigen.
Dort trafen sie auf Herrn Köhler, der eigentlich Lehrer an der FOS/BOS Würzburg ist, an diesem Tag aber für die Schüler:innen in die Rolle des Fremdenführers schlüpfte, was er mit großer Leidenschaft tat.
Herr Köhler führte die 13G über das Außengelände der Festung und teilte sein umfassendes Wissen zum Mittelalter, der Burganlage, den Fürstbischöfen und den wehrhaften Bibern mit der Klasse.
Die Schüler:innen stellten viele Fragen, was ihr Interesse am Mittelalter und der Burg in ihrem direkten Umfeld sowie ihre Freude an der Führung zeigte.
Auf diese Weise verging die Zeit wie im Fluge und der Rückweg musste leider viel zu früh angetreten werden.
An dieser Stelle gilt der besondere Dank Herrn Köhler für den lehrreichen und unterhaltsamen Rundgang, der den Schüler:innen das Mittelalter noch näherbrachte.

 

StRin Julia Eschenbacher

 

 

 

Mentoring und Kuchenverkauf

Um den Schüler*innen der Integrationsvorklasse den Einstieg in das Schulleben zu erleichtern und ihnen gleichaltrige Ansprechpartner zur Seite zu stellen, führten wir in Kooperation mit der 12S1 ein Mentor – Partner – Programm ein. Die Schüler*innen beider Klassen erhielten im Vorfeld einen Interviewbogen und überlegten sich Themen, zu denen sie sich mit ihrem Mentor unterhalten wollten. Am Morgen des 11.10. trafen die beiden Klassen dann erstmals aufeinander. Je ein oder zwei Schüler*innen aus der 12S1 holten eine/n Schüler*in aus der IVK ab. Die Kleingruppen machten einen kurzen Spaziergang über den Pausenhof oder suchten sich ein ruhiges Plätzchen, um die Interviewbögen gemeinsam auszufüllen. Überall konnte man Schüler*innen beobachten, die sichtlich Freude daran hatten sich auszutauschen und zu unterhalten.

Weiterlesen

Umweltschule in Europa: Würzburger FOS/BOS im Jahr 2022 ausgezeichnet

Für ihr Engagement im vergangenen Schuljahr hat die Berufliche Oberschule Würzburg die Auszeichnung „Umweltschule in Europa/ Internationale Nachhaltigkeitsschule“ erhalten. Damit würdigten im Jahr 2022 der bayerische Landesverband für Vogelschutz e.V., das Umweltministerium sowie das Kultusministerium u.a. auch die Anstrengungen der FOS/BOS Würzburg zum Umwelt- und Klimaschutz.

Ausschreibung

Erstmalig nahm die Berufliche Oberschule Würzburg im letzten Schuljahr an dieser Ausschreibung teil, um an unserer Schule auf nachhaltige Entwicklung (BNE) aufmerksam zu machen und um diese zu etablieren. Trotz der schwierigen Corona-Bedingungen im letzten Schuljahr konnte die FOS/BOS eine Fachjury erfreulicherweise von ihren Anstrengungen, eine internationale Nachhaltigkeitsschule zu werden, überzeugen.

Handlungsfelder

Die diesjährige Auszeichnung wurde an Schulen vergeben, die sich in mindestens zwei Handlungsfeldern für Umwelt und Nachhaltigkeit eingesetzt haben und sukzessive durch konkrete Maßnahmen innerhalb der gesamten Schulgemeinschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen. Die FOS/BOS entschied sich im Schuljahr 2021/22 für die Themen „Nachhaltiger Konsum – ökologische und soziale Verantwortung“ und „Biologische Vielfalt in der Schulumgebung“. Dazu wurde im letzten Schuljahr eine Steuergruppe Umwelt unter anderem mit Vertretern aus Schulleitung, Lehrern und Schülern gebildet. Zusätzlich wurde das Schulentwicklungskonzept angepasst und um ein neues Leitziel ergänzt.

Projekte im Schuljahr 2021/22

Um auf die mit dem Konsum einhergehende „Müll“-Problematik aufmerksam zu machen, sammelten Schüler*innen und Lehrer*innen in einer gemeinsamen Aktion den im Schulhaus angefallenen Müll zweier Werktage ein und hielten damit visuell für alle den entstandenen Müllberg unserer Schulgemeinschaft fest. Daraufhin entwickelten die Schüler*innen ein informatives Plakat mit dem Ziel einer effektiveren Mülltrennung im Schulgebäude, welches anschließend der jeweilige für seine Klasse zuständige Umweltbeauftragte seinen Mitschülern vorstellte. Jeder Raum im Schulgebäude ist nun mit drei farblich unterschiedlichen und beschrifteten Müllbehältern ausgestattet, damit Papier, Restmüll und Plastikabfälle effektiver getrennt entsorgt werden.

 

Weiterlesen