Zur Sache Europa – Politische Podiumsdiskussion

Rund 400 Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Oberschule Würzburg hatten am Freitag, den 23. November die Chance Europapolitik hautnah zu erleben. Vornehmlich junge Parteienvertreter von SPD, Grünen, Linke, AfD, FDP und den Freien Wählern diskutierten mitunter leidenschaftlich über Brexit, die Zukunft Europas und die Flüchtlingskrise. Die Teilnehmer selbst und auch die Themenblöcke wurden anhand kurzer Videoclips vorgestellt bevor es dann in den Debatten zur Sache ging. In der von Spotlight Politics mitorganisierten Veranstaltung hatten die Schülerinnen und Schüler nach einer Frage- und Feedbackrunde abschließend auch die Möglichkeit per Handy-Voting den überzeugendsten Vertreter zu küren.

Thomas Plein komm. Fachbetreuer Geschichte und Sozialkunde

Nicht nur Fair Ladies beim TNT Theaterbesuch in Schweinfurt

Auch in diesem Schuljahr haben sich die Schülerinnen und Schüler der 13. Klassen mit ihren Lehrerinnen nach Schweinfurt aufgemacht, um ein Theatererlebnis der besonderen Art zu genießen. Das TNT-Theater präsentierte Shaws “Pygmalion”, auch unter dem Musical-Titel “My fair lady” bekannt , in Originalsprache. Dies war nicht nur ein findig inszenierter Ohrenschmaus, sondern auch ein Anlass für die jungen Damen und Herren sich in Schale zu werfen.

Schenke Leben, spende Blut!

Auch in diesem Jahr fand am Montag, 24.09.2018, der Blutspendetag bei uns in der Beruflichen Oberschule Würzburg statt, so dass unser Mehrzweckraum in einen klinischen Blutspenderaum umgewandelt worden ist. 126 Schülerinnen und Schüler waren spendenwillig, 96 Schülerinnen und Schüler durften letztendlich tatsächlich spenden und einen Beitrag zum Lebenretten leisten. Damit konnten wir die Anzahl des letzten Jahres steigern, so dass auch die letzte Blutspende erst um 15:00 Uhr beendet war. Die Hilfsbereitschaft der Schüler endete also nicht mit dem Gong des Unterrichtsendes. Außerdem konnten auch viele Lehrer gesichtet werden, die sich es nicht nehmen lassen wollten, in Ihren Freistunden und nach Ihrem Unterricht die Aktion zu unterstützen. Ein besonderer Dank gilt auch unseren Ersthelfern, die den Ablauf mitgeplant und die Spender aus und in die Klassen zurückgebracht haben.

StR Kristina Mönch, Verbindungslehrkraft 2017/18