Hip Hop mal anders – Exkursion nach Nürnberg

Am Mittwoch, den 3.4. hat sich die 12W2 zusammen mit Frau Bögner und Frau Bergmann nach Nürnberg aufgemacht. Dort fand ein Hip Hop Workshop  im deutsch-amerikanischen Institut (DAI) statt. Zunächst erhielten die Schülerinnen und Schüler in einem Vortrag einen kurzen Einblick in die Geschichte des Hip Hops. Im Anschluss daran hatte die Klasse Gelegenheit, selbst einige Lieder zu analysieren, unter anderem von Tupac und Kendrick Lamar. Die Gruppen hatten danach die erarbeitete Analyse der einzelnen Lieder präsentiert. Zum Abschluss des amerikanischen Tages durfte eines natürlich nicht fehlen: Burger! Daher gab es noch ein gemeinsames Mittagessen im Burgerista in Nürnberg. Ein krönender Abschluss zu einem super Tag und einem spannenden Thema im Fach Englisch.

Lernort Regierung 2019

Bereits zum 19. Mal veranstaltet die Regierung von Unterfranken das Projekt „Lernort Regierung“ und öffnet in diesem Zusammenhang ihre Türen für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe. Die Klasse 12W5 der FOS/BOS hatte nach erfolgreicher Bewerbung am 4.April 2019 die Möglichkeit einen Einblick in die Arbeitsweise und den Aufbau einer Mittelbehörde kennenzulernen.

Weiterlesen

Shalom Europa – eine besondere Geschichte-Sozialkundestunde in der 13U

Die Klasse 13U hatte eine etwas andere Unterrichtsstunde in Geschichte-Sozialkunde: und zwar nicht im Klassenzimmer, sondern im Jüdischen Museum Shalom Europa. Mit Frau Zellfelder-Flecken als Museumsführerin erkundeten die Schüler den jüdischen Glauben und erhielten zugleich mehr Gespür für die Thematik des Konflikts im Nahen Osten. Das Museum, welches zugleich ein Gemeindezentrum, eine Jugendbegegnungsstätte und eine Synagoge umfasst, ist von einer brachialen Glasfront geschützt. Am Eingang muss dies aus Sicherheitsgründen so sein. Die Glasfront steht symbolisch dafür, dass die Mitglieder der jüdischen Gemeinde gesehen werden wollen und nach außen offen sind.

Weiterlesen

Exkursion zum Bayerischen Landtag

Ein erhabenes Gebäude, Einlasskontrollen, große Konferenzräume und mittendrin das Herz der parlamentarischen Demokratie des Freistaates Bayern – der Bayerische Landtag in München.
Am 13. Februar 2019 hatten die Klassen 12U1, B12U und 13W der FOS/BOS Würzburg auf Einladung der Würzburger Landtagsabgeordneten Frau Kerstin Celina die Gelegenheit, unser Landesparlament zu besuchen und Demokratie live zu erleben.

Weiterlesen

Exkursion mit den Außenpraktikanten der Gestaltungsklassen 11G4 und 11G2

Am Dienstag den 12. März machte sich ein Teil unseres Gestaltungszweiges nach der Mittagspause zu einer Exkursion zum Mainfrankentheater Würzburg auf. Die Lehrerinnen, die unser Praktikum betreuen, Frau Gräb und Frau Schüttlohr, begleiteten uns. Im Theater bekamen wir eine Führung durch die Souffleuse Cornelia Boese. Sie arbeitet nun schon mehrere Jahre im Theater und teilte ihre Erfahrungen mit uns. Wir waren vom Enthusiasmus der Schneider, der Maskenbildner und der Bühnenbildner sehr angetan. Unter anderem schauten wir uns auch diverse Bühnenbilder an und konnten weitere Teile des Theaters erkunden. Anschließend besuchten wir die wichtigsten Gebäude in der Würzburger Innenstadt. Frau Gräb erklärte uns geschichtliche und architektonische Merkmale, die wir auch vorher im Unterricht behandelt hatten. Dazu gehörte zum Beispiel auch der Pavillon des Juliusspitals, welcher einst zur Forschung am Menschen diente. Es war ein sehr schöner und informativer Nachmittag und man kann jedem nur empfehlen, sich mehr über das Theater zu informieren.

Noah Boch, Klasse 11 G2