Leichtbauweise – Was ist das? Besuch der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher der Fachhochschule Würzburg/Schweinfurt

Um diese Frage zu klären waren am Dienstag den 17. April drei Studentinnen der Fachhochschule Würzburg und Schweinfurt an der FOS/BOS Würzburg. Mit Vorträgen und Experimenten sollten beide Vorklassen der FOS erfahren, welche Bedeutung die Leichtbauweise im Alltag und in der Technik hat. Der Vortrag teilte sich in drei Phasen ein. Zuerst wurde uns die Theorie der Leichtbauweise näher gebracht, um uns mit den Grundlagen vertraut zu machen. Wir wurden über die Verwendung und die Vorteile informiert und wissen jetzt, dass die Leichtbauweise genutzt wird, um Material (Zweckleichtbau) und Platz und damit auch Geld zu sparen (Sparleichtbau) und um somit die Umwelt zu schonen (Ökoleichtbau), ohne dabei die Belastbarkeit zu verlieren. Diesen drei Kategorien bilden die Grundlage dieser modernen Technik. Weiterlesen

Lernort Regierung von Unterfranken

Die Klasse 12W4 besuchte im Rahmen des Sozialkundeunterrichts die Regierung von Unterfranken in Würzburg. Nach einer freundlichen Begrüßung im Foyer des Regierungssitzes wurde die Klasse über den grundlegenden Aufbau der Mittelbehörde unterrichtet. Im großen Sitzungssaal folgten anschließend weitere Informationen durch einen Vertreter der Pressestelle über die Geschichte und die aktuellen Aufgaben der Regierung von Unterfranken. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Anschluss die Möglichkeit ihr frisch erlangtes Wissen bei einem Quiz unter Beweis zu stellen. Thema des folgenden Grundsatzreferates war Cybermobbing. Anhand von Statistiken, Videos und abwechslungsreichen Fragestellungen wurden die Schülerinnen und Schüler durch einen Schulpsychologen für diese aktuelle Thematik sensibilisiert. Abschließend empfing Regierungsvizepräsident Herr Jochen Lange die Klasse und prämierte den Sieger des Quiz mit einem Buchpreis.

Foto: Regierung von Unterfranken/Nicolas Rupp

Thomas Plein (Fachbetreuung Sk/G)

Studium und Beruf 2018 – Praxis in der Schule

Am 18. April 2018 veranstalteten wir, die Staatliche FOS/BOS Würzburg, unseren schulinternen Orientierungstag „Studium & Beruf 2018 – Praxis in der Schule“. Die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe erhielten dabei authentische Einblicke in das berufliche Leben oder die Weiterbildung nach der Schule in Vorträgen von Berufstätigen, Studenten, Auszubildenden, Studienberatern, Professoren oder Personalreferenten über unterschiedliche Karriere- und Lebenswege. Detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen Institutionen und Einrichtungen, wie beispielsweise die Uni Würzburg, DHBW, FHWS, VS Möbel oder Brose, konnten die Schülerinnen und Schüler aus erster Hand einholen. Weiterlesen

Paris – Nous t’aimons

Paris – die Stadt der Liebe, die Künstlerstadt schlechthin, eine Stadt voller Kultur, Energie und Anregungen. Wir, fünf Schüler der 12. Jahrgangsstufe und Frau Konigorski & Herr Menig, waren da! Der Eiffelturm, der Louvre und die Sacré-Cœur waren natürlich auf unserer Liste gestanden und wir haben uns viel Zeit gelassen, alles genau anzusehen. Auch der Arc de Triomphe, die Notre-Dame, das Moulin Rouge und der Dôme des Invalides waren ein Muss! Wir Schüler haben zu den Sehenswürdigkeiten jeweils ein paar Infos rausgesucht, wodurch wir dann gleich auch noch ein paar Facts erfahren haben. Es hat sich sehr gelohnt, sich die Mühe zu machen, von A nach B zu laufen oder Metro zu fahren, mit gefühlt endlosen Umstiegen und Tunneln. Es gab an jeder Ecke etwas zum Bestaunen und Fotografieren, auch wenn es nur ein kleiner Pinguin aus Mosaiksteinen an einer Hauswand war. Weiterlesen

Lern- und Motivationstage 2017/18 auf dem Volkersberg

Gemischte Gefühle am Morgen kurz vor der Abfahrt bei den Schülerinnen und Schülern der Klassen 12U1, S1, W6 und W8, die gemeinsam auf die Lern- und Motivationstage auf dem Volkersberg fahren. Hier werden die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe verschiedener Module lernen, sich bewusst und effektiv auf das vorstehende Abitur vorzubereiten. Ich lasse meinen Blick durch die Menge schweifen. Viele meiner Mitschüler strahlen, sie freuen sich darauf die Tage mit ihren Freunden verbringen zu können und schmieden bereits fleißig Pläne für die Freizeitgestaltung. Auch Erleichterung lässt sich sehen – für einige ist es auch eine Möglichkeit, dem Schulalltag zu entfliehen und für eine kurze Zeit wieder durchzuschnaufen. Weiterlesen