Lern- und Motivationstage 2017/18 auf dem Volkersberg

Gemischte Gefühle am Morgen kurz vor der Abfahrt bei den Schülerinnen und Schülern der Klassen 12U1, S1, W6 und W8, die gemeinsam auf die Lern- und Motivationstage auf dem Volkersberg fahren. Hier werden die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe verschiedener Module lernen, sich bewusst und effektiv auf das vorstehende Abitur vorzubereiten. Ich lasse meinen Blick durch die Menge schweifen. Viele meiner Mitschüler strahlen, sie freuen sich darauf die Tage mit ihren Freunden verbringen zu können und schmieden bereits fleißig Pläne für die Freizeitgestaltung. Auch Erleichterung lässt sich sehen – für einige ist es auch eine Möglichkeit, dem Schulalltag zu entfliehen und für eine kurze Zeit wieder durchzuschnaufen. Weiterlesen

Schüler blättern in „lebendigen Büchern“

Würzburg. Georg wollte sich das Leben nehmen, Daniela trank zwei Flaschen Wein am Tag, Heinz war neun Monate in Untersuchungshaft, und Alexander lebt mit HIV. Wie es dazu gekommen ist, haben sie Schülern der Würzburger Fachoberschule im Rahmen von „livebooks“ erzählt. Das Projekt des Fördervereins Wärmestube ermöglicht Begegnungen der besonderen Art. Weiterlesen

Dr. Ulrich Pilster berichtet als Mitarbeiter der NATO und des Auswärtigen Amtes über die Lage in Afghanistan

Am Mittwoch, den 7.2., konnte die Staatliche Berufliche Oberschule Würzburg Herrn Dr. Ulrich Pilster, Mitarbeiter der NATO und des Auswärtigen Amtes in Afghanistan, für einen Vortrag gewinnen. Herr Dr. Pilster brachte den Schülerinnen und Schülern der 13. Klassen in einem 25-minütigen Vortrag die jüngere Geschichte sowie die aktuelle politische und gesellschaftliche Situation in Afghanistan näher. Weiterlesen

Trierfahrt der beruflichen Oberschule – Lateinkurs geht über Leichen

Eine Woche vor den Kalenden des Februars anno Domini MMXVIII machte sich ein kleiner Trupp überaus tapferer und gebildeter junger Lateiner zusammen mit ihrer magistra Frau Girnghuber und in Begleitung von Herrn Stroka auf nach Augusta Treverorum, der „Stadt des Augustus bei den Treverern“, dem heutigen Trier, den alten Transportrouten entlang der Flüsse Rhenus und Mosella folgend. Weiterlesen